Alien-Verdacht bei „seltsamem Stern“ entkräftet

Ein Gestirn im Sternbild Schwan flackert derart ungewöhnlich, dass Astronomen eine außerirdische Intelligenz dahinter vermutet haben. Eine neue Studie macht nun normalen Weltallstaub für das Flackern verantwortlich – komplett gelöst ist das Rätsel aber noch nicht.

Mehr dazu in science.ORF.at