Gesprächsangebot: Nordkorea reaktiviert Draht zu Süden

Im Dauerkonflikt um das nordkoreanische Atomprogramm stehen die Zeichen erstmals seit Langem auf leichte Entspannung. Das international isolierte Land habe eine gekappte Telefonleitung zum Nachbarn Südkorea wiederhergestellt, wurde gestern bestätigt. Südkorea hatte zuletzt ein Gesprächsangebot an Nordkorea gerichtet, nachdem auch Diktator Kim Jong Un Dialogbereitschaft gezeigt hatte. Trotzdem: Die Drohgebärden bleiben vorerst die alten.

Mehr dazu in Süden will Gespräche führen