Hasspostings gegen Wiens Neujahrsbaby: Juristen prüfen

Das Wiener Neujahrsbaby und dessen Familie ist zur Zielscheibe im Internet geworden. Es gab zahlreiche Hasspostings, weil die Mutter ein Kopftuch trägt. Auch strafrechtlich relevante Postings liegen vor, Juristen prüfen nun diese.

Mehr dazu in wien.ORF.at