Elefantentransport im Burgenland gestoppt

Auf der Südostautobahn (A3) ist es heute zu einem kuriosen Zwischenfall gekommen. Eine Polizeistreife bemerkte, dass bei einem Lkw ein Reifen geplatzt war. Das Besondere: Der Lkw transportierte zwei Elefanten und zwei Pferde.

Mehr dazu in burgenland.ORF.at