Marlene Svazek zur FPÖ-Generalsekretärin bestellt

Die Salzburger FPÖ-Landesparteichefin Marlene Svazek ist gestern bei einer Sitzung der Bundesparteileitung der FPÖ offiziell zur neuen Generalsekretärin der Freiheitlichen gewählt worden. Svazek tritt damit die Nachfolge von Innenminister Herbert Kickl an, der das Amt des FPÖ-Generalsekretärs bisher gemeinsam mit dem EU-Abgeordneten Harald Vilimsky innehatte.

Nun stellen Svazek und Vilimsky des Generalsekretär-Duo bei der FPÖ. „Das wird ein super Team, das menschlich und arbeitstechnisch passt“, meinte Vilimsky nach der Sitzung zur APA.

Ihr Nationalratsmandat will Svazek nur bis zur Salzburger Landtagswahl im April behalten. Sie geht in Salzburg als Spitzenkandidatin ins Rennen. Sollte sie in die Landesregierung einziehen, wolle sie auf jeden Fall Generalsekretärin bleiben. „Ich denke schon, dass das vereinbar wäre“, so die 25-Jährige vor Weihnachten, als ihr Aufstieg zur FPÖ-Generalsekretärin bekanntwurde.