Verfahren in Korneuburg: Niki-Pleite wird neu aufgerollt

Das Insolvenzverfahren für die Air-Berlin-Tochter Niki muss womöglich neu aufgerollt werden. Das Hauptverfahren solle in Österreich laufen und nicht in Berlin, sagte ein Sprecher des Gerichts im niederösterreichischen Korneuburg gestern. Damit kam die Justiz der Forderung des heimischen Fluggastrechteportals Fairplane nach. Fix ist es allerdings noch nicht, dass das Verfahren in Österreich stattfindet.

Mehr dazu in Gericht erklärt sich für zuständig