Dessauer Bauhaus würdigt Architekt Carl Fieger

Die Stiftung Bauhaus Dessau widmet das Jahr dem Architekten Carl Fieger (1893-1960). „Damit wird einem ganz großen Architekten endlich Ehre zuteil“, sagte eine Sprecherin. Fieger war Wegbegleiter von Bauhaus-Gründer Walter Gropius. Das Jahresthema der Stiftung Standard passe zu ihm.

Fieger habe im Spannungsfeld von Individualität und Standards gearbeitet. Er entwarf das Dessauer Kornhaus. Das Gebäude an der Elbe ist Teil eines einmaligen Ensembles von Bauhaus-Bauten in der Stadt. Dazu gehören das Bauhaus-Gebäude, die Meisterhäuser und die Laubenganghäuser. Die Schau „Carl Fieger. Vom Bauhaus zur Bauakademie“ soll im März beginnen.