Wiener Symphoniker starten mit „Grätzl-Konzerten“

An neuen Auftrittsorten, abseits des Wiener Konzerthauses oder des Musikvereins, werden die Wiener Symphoniker ab Ende Jänner zu hören sein: Das „Gastspiel“ der Symphoniker in der SiMM City in Wien-Simmering am 31. Jänner bildet den Auftakt zur Reihe „Grätzl-Konzerte“. Damit möchte man die Musik zu Menschen bringen, die sonst eher nicht in den Genuss kommen, teilte das Orchester mit.

Mehr dazu in wien.ORF.at