Handball-EM: Österreicher glauben an Wunder

Österreichs Handballer haben bei der EM noch nicht aufgegeben. Frankreich morgen (18.15 Uhr), Norwegen am Dienstag (20.15 Uhr, beide live in ORF Sport +) lautet das furchteinflößende weitere Programm. Nach der Niederlage gegen Weißrussland braucht man ein sportliches Wunder, um in Gruppe B mindestens Dritter zu werden. „Ich bin ein positiver Verrückter“, sagt Teamchef Patrekur Johannesson vor dem Duell mit dem Weltmeister. „Ich glaube immer und gegen jeden an den Sieg.“ Flügel Robert Weber betont: „Das sind auch nur Menschen. Wir haben nichts mehr zu verlieren.“

Mehr dazu in sport.ORF.at