Themenüberblick

Junkfood und die Verstädterung

Afrika steht vor einem neuen Ernährungsproblem: Die krankhafte Fettsucht und die daraus resultierenden Herz-Kreislauf-Erkrankungen bzw. Diabetes wachsen in den fortschrittlichen Ländern des Kontinents explosionsartig, wie nun Experten warnen. So betrug der Anstieg in den letzten dreieinhalb Jahrzehnten etwa in Burkina Faso 1.400 Prozent, in Kenia verdoppelte sich die Rate seit 1990. Dafür gibt es zwei Gründe: Einerseits stehen Fast- und Junkfood inklusive zuckerhaltiger Limonaden hoch im Kurs, andererseits sinkt die durchschnittliche tägliche Bewegung durch die fortschreitende Verstädterung.

Lesen Sie mehr …