Olympia 2018: Bunte Hosen und dicke Daunenmäntel

Noch bevor die Sportler bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang in den Wettkampf treten, haben andere ihren bereits beendet: die Designer der Outfits der Athleten. Dabei punkten manche Nationen mit farblichen Akzenten. Auch bei den Fans und Zuschauern wirft das Großevent kleidertechnisch seinen Schatten voraus. Die weit übers Knie reichende olympische Daunenjacke ist in Seoul längst zum Hype geworden.

Mehr dazu in Hype um Daunenmäntel in Südkorea