Wien: Verfahren gegen Schalträgerin eingestellt

Im Oktober ist eine 28-jährige Psychologin wegen der Teilverhüllung ihres Gesichts mit einem Schal angezeigt worden. Sie habe gegen das Antigesichtsverhüllungsgesetz verstoßen. Nun wurde das Verfahren eingestellt.

Mehr dazu in wien.ORF.at