„1 Lied gegen Sexismus“ gewinnt FM4-Protestsongcontest

Mit „1 Lied gegen Sexismus“ vulgo „Das Lied mit der Scheide“ hat das Wiener Singer-Songwriter-Duo Lupin gestern den FM4-Protestsongcontest 2018 gewonnen. Der Text ihres Songs hätte sich dabei beinahe selbst geschrieben: „Das ist zum Teil autobiografisch. Das sind Alltagsgeschichten, die man kennt und die einfach dauernd passieren“, so die frischgekürten Siegerinnen, die den Song schon deutlich vor der aktuellen „#MeToo“-Debatte geschrieben haben.

Mehr dazu in fm4.ORF.at