FPÖ-Klubobmann Rosenkranz live zu Historikerkommission

Die FPÖ setzt die angekündigte Historikerkommission ein, um die eigene Geschichte und die des „Dritten Lagers“ aufzuarbeiten. Der frühere FPÖ-Abgeordnete und ehemalige Dritte Nationalratspräsident Wilhelm Brauneder wird die Kommission leiten. Ein Ausschuss aus Parteigranden soll koordinieren und, wenn nötig, eine klare Grenze zum Rechtsextremismus ziehen. Dazu live in der ZIB2: FPÖ-Klubobmann Walter Rosenkranz.

Schweizer Initiative zur Abschaffung der Rundfunkgebühren

Die Schweiz wäre das erste Land Europas, das die Rundfunkgebühren abschafft, sollte die Initiative durchgehen. Bedroht wäre aber nicht nur der öffentlich-rechtliche SRF, sondern auch 34 private Radio- und Fernsehsender, die aus den Gebühren mitfinanziert werden. Die Initiative hätte für die Schweiz jedenfalls „extreme Umwälzungen“ zur Folge, sagt der Schweizer Medienunternehmer Roger Schawinksi. Er ist aus Zürich zugeschaltet.

Hirscher holt erstes Olympiagold

Skisuperstar Marcel Hirscher hat den letzten weißen Fleck auf seiner umfangreichen Erfolgsliste ausgelöscht. Im ersten Alpinbewerb der Winterspiele in Pyeongchang hat sich der Salzburger in der Kombination sein erstes Olympiagold geholt. Damit beendete Hirscher auch Österreichs olympische Ski-Durststrecke.

ZIB2 mit Armin Wolf, 22.32 Uhr, ORF2

Mail an die ZIB2

Textfassung: Zeit im Bild