Olympia: Eisschnellläuferin Herzog mit viel Selbstvertrauen

Vanessa Herzog ist heuer in der Weltspitze der Eisschnellläuferinnen angekommen. Nach Gold, Silber und Bronze bei der EM und den ersten Siegen im Weltcup ist die Tirolerin nun auch bei den Winterspielen in Pyeongchang eine heiße Anwärterin auf Olympiamedaillen. An Selbstbewusstsein mangelt es ihr nicht: „Ich kann am Start stehen und denken: Ich bin diejenige, die zu schlagen ist.“

Mehr dazu in sport.ORF.at/pyeongchang2018