Themenüberblick

Mehr als ein Bauprojekt

19 Kilometer übers Meer, vier Autobahnspuren, zwei Bahngleise: Die Brücke über die Straße von Kertsch ist eines der größten Projekte in der Baugeschichte Russlands. Sie soll die 2014 annektierte Halbinsel Krim direkt mit Russland verbinden. Bis zur Fertigstellung 2019 wird die Brücke 228 Milliarden Rubel (rund 3,2 Mrd. Euro) verschlingen. Und dabei geht es um mehr als nur um die Verbindung zweier Halbinseln. Der russische Präsident Wladimir Putin kann so seine Macht demonstrieren und die Krim endgültig an Russland binden.

Lesen Sie mehr …