Themenüberblick

„Paradoxe Effekte“ des Frauenwahlrechts

100 Jahre Wahlrecht für Frauen - dieses Jubiläum steht heuer auch im Mittelpunkt des Frauentags. Für die Historikerin Johanna Gehmacher hatte das Frauenwahlrecht, gerade auch nach 1945, den scheinbar „paradoxen Effekt“, dass mit der rechtlichen Gleichstellung die pauschalisierende Rede von „den Frauen“ in der Politik an Bedeutung gewann. Im Gespräch mit ORF.at betont sie: Damals wie heute müsse man aber immer hinterfragen: „Was hat jemand davon, wenn er behauptet, etwas für Frauen zu tun“.

Lesen Sie mehr …