Themenüberblick

Keine Steuern für US-Produktion

US-Präsident Donald Trump hat am Donnerstag wie angedroht weltweite Zölle auf die Einfuhr von Stahl und Aluminum in die USA verhängt. In Kraft treten sollen die Zölle in 15 Tagen, Kanada und Mexiko sollen vorerst davon ausgenommen werden. Die EU-Staaten hatten im Vorfeld bereits mit Gegenmaßnahmen gedroht, auch China kündigte an, Einfuhrzölle nicht einfach hinzunehmen. Trump will nun Hersteller dazu bewegen, direkt in den USA zu produzieren - für diese Produkte soll es keine Steuern geben.

Lesen Sie mehr …