Toter bei Forstarbeiten in Steiermark

Bei Forstarbeiten in Leutschach im südsteirischen Bezirk Leibnitz ist gestern ein 33-jähriger Mann getötet worden. Der Rumäne wurde von einem Holzstück am Kopf getroffen und tödlich verletzt. Ein Arbeitskollege verständigte die Rettungskräfte. Sie versuchten erfolglos, den Mann wiederzubeleben.

Mehr dazu in steiermark.ORF.at