23-Jähriger gesteht beide Messerattacken in Wien

Der nach zwei Messerattacken Mittwochabend in Wien-Leopoldstadt gefasste 23-jährige Mann hat beide Taten gestanden. Er nannte „schlechte aggressive Stimmung“ und seine „Drogensucht“ als Motiv.

Mehr dazu in wien.ORF.at