Tennis: Thiem muss in Indian Wells verletzt aufgeben

Dominic Thiem ist beim ATP-Masters-1000-Turnier in Indian Wells von einer Verletzung gestoppt worden. Der Weltranglistensechste musste in der vergangenen Nacht in seinem Drittrundenmatch gegen den Uruguayer Pablo Cuevas wegen Knöchelproblemen im dritten Satz aufgeben und verpasste damit den Einzug ins Achtelfinale. Thiems Antreten beim nächsten Turnier kommende Woche in Miami sollte aber nicht gefährdet sein.

Mehr dazu in sport.ORF.at