Ausgehungertes Wild: Futterverbot aufgehoben

Im Bezirk Bludenz herrscht so großer Futtermangel, dass entkräftetes Wild in Wohngebiete und auf Straßen vordringt. Jäger wehrten sich vor diesem Hintergrund gegen Abschussquoten. Jetzt hebt das Land das Futterverbot auf.

Mehr dazu in vorarlberg.ORF.at

Lebendfallen für Wildschweine in Wien

Wildschweine werden in Wien-Donaustadt zum Problem: Sie wagen sich häufig in bewohntes Gebiet vor und können so zur Gefahr etwa für Autofahrerinnen und Autofahrer werden. Die Stadt versucht nun, die Tiere mit Lebendfallen zu fangen.

Mehr dazu in wien.ORF.at

Vorsorge gegen Afrikanische Schweinepest

Auch in anderen Bundesländern gibt es Probleme mit Wildschweinen - allerdings aus einem anderen Grund: Weil in Nordosteuropa die Afrikanische Schweinepest derzeit häufiger auftritt, warnen Experten vor einer Ausbreitung in Österreich. Ein Informationsprogramm für Land- und Forstwirte soll diese verhindern.

Mehr dazu in steiermark.ORF.at