Themenüberblick

Umstände sorgen für Verwunderung

Dass US-Präsident Donald Trump seinen Außenminister Rex Tillerson kündigen wolle, darüber ist bereits seit Langem spekuliert worden. Am Dienstag fixierte er die Entscheidung - via Twitter. Auch abseits davon sorgen die Umstände der Ablöse für Verwunderung. Trump sprach direkt vor der Entlassung offenbar nicht persönlich mit Tillerson. Dementsprechend kenne dieser auch den Grund für seine Entlassung nicht, wie ein hochrangiger Staatssekretär sagte. Dieser wurde kurz nach Tillerson ebenfalls gefeuert. Tillerson selbst gab sich zurückhaltend und kündigte eine Übergabe der Amtsgeschäfte noch am Dienstag an.

Lesen Sie mehr …