Themenüberblick

Geschäftspartner von totem Kreml-Kritiker

Inmitten des diplomatischen Schlagabtauschs zwischen London und Moskau im Fall des vergifteten Ex-Doppelagenten Sergej Skripal und seiner Tochter hat ein weiterer Tod eines Exilrussen in London für Unruhe gesorgt. Bei dem Toten soll es sich um Nikolai Gluschkow handeln. Er war ein früherer Geschäftspartner des Kreml-Kritikers Boris Beresowski, der seinerseits 2013 nahe London tot aufgefunden worden war. Die britische Anti-Terror-Polizei leitete nach eigenen Angaben eine Untersuchung zu dem neuerlichen Todesfall ein. Laut ihr gibt es derzeit keine Hinweise auf eine Verbindung zu dem Giftanschlag auf den Ex-Spion.

Lesen Sie mehr …