Auch Studierende denken autoritärer

Ein Viertel der Österreicherinnen und Österreicher sehnt sich nach einem „starken Führer“, wie eine Umfrage gerade ergeben hat. Bei den Studierenden ist der Anteil mit acht Prozent zwar vergleichsweise niedrig. Laut einer Befragung sind das aber mehr als noch vor sieben Jahren.

Mehr dazu in science.ORF.at