Themenüberblick

Moser verteidigte Vorgehen bei Razzien

Einen Tag nach seiner Suspendierung als Leiter des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) hat sich Peter Gridling zu Wort gemeldet und gesagt, dass er sich „keiner Schuld bewusst“ sei. Viele Details kämen ihm „suspekt“ vor - er werde sich gegen die Vorwürfe zur Wehr setzen, so Gridling gegenüber der „Tiroler Tageszeitung“. ÖVP-Justizminister Josef Moser hatte zuvor das Vorgehen im Zuge der BVT-Razzien verteidigt und gesagt, Gridling werde verdächtigt, die Anordnung von Datenlöschungen wissentlich unterlassen zu haben.

Lesen Sie mehr …