Themenüberblick

Hochaktives Sprachzentrum

„Wenn alles schläft und einer spricht, dann nennt man dieses Unterricht“, lautet ein Sprichwort, mit dem Lehrerinnen und Lehrer wohl nur wenig Freude haben. Wenn aber auch die Person schläft, die redet, dann spricht die Medizin von Somniloquie. Zwar ist das Phänomen weit verbreitet. Warum Menschen im Schlaf sprechen, ist aber noch weitgehend unerforscht. Das schlafende Hirn scheint dabei jedenfalls hochaktiv sein - und schert sich vielfach kaum um gesellschaftliche Konventionen.

Lesen Sie mehr …