Tennis: Thiem nimmt Auftakthürde in Monte Carlo

Dominic Thiem hat heute nach fünfwöchiger Verletzungspause ein erfolgreiches Comeback gefeiert und das Achtelfinale des Masters-1000-Tennisturniers in Monte Carlo erreicht.

Der als Nummer fünf gesetzte Niederösterreicher setzte sich nach einem Freilos zum Auftakt in der zweiten Runde gegen den Russen Andrej Rublew mit 5:7 7:5 7:5 durch und trifft nun auf den Sieger der Partie zwischen Novak Djokovic (SRB/9) und Borna Coric (CRO).

Mehr dazu in sport.ORF.at