Fußball: Titel für ManCity kein Ruhepolster

Durch die überraschende 0:1-Heimniederlage von Manchester United gegen West Bromwich ist der Titel in der englischen Premier League seit Sonntag endgültig an Manchester City vergeben.

Beim neuen Meister freute man sich über den Triumph, blickte aber auch schon nach vorn. „Es liegt noch viel Arbeit vor uns, wenn wir das volle Potenzial dieser Mannschaft ausschöpfen wollen“, sagte Kapitän Vincent Kompany.

Mehr dazu in sport.ORF.at