Uni Innsbruck startet erstes Tagfalter-Monitoring

Forscher der Universität Innsbruck starten das österreichweit erste systematische Tagfalter-Monitoring. Gemeinsam mit Freiwilligen werde man die Vielfalt der Schmetterlinge beobachten, um einen Beitrag zur Biodiversitätsforschung zu leisten.

Mehr dazu in tirol.ORF.at