Tödlicher Bootsunfall: Urteil erwartet

Am Landesgericht Klagenfurt wird heute das Urteil im Motorbootprozess erwartet. Dem Bootslenker wirft die Staatsanwaltschaft grob fahrlässige Tötung vor, dem Schiffsführer fahrlässige Tötung durch Unterlassen. Ein Mann kam im Juni 2017 ums Leben.

Mehr dazu in kaernten.ORF.at