Themenüberblick

Avramopoulos: Wetterbedingt

Die Zahl von Flüchtlingen, die illegal in die EU einreisen, ist gestiegen. Das gab die EU-Kommission am Mittwoch bekannt. 6.108 Männer, Frauen und Kinder kamen laut den Angaben seit Jahresbeginn von der Türkei nach Griechenland, neunmal mehr als im Vorjahr, so die EU-Behörde weiter. Auch über das Mittelmeer nach Griechenland sei die Zahl wieder gestiegen. Unklar ist, ob die Türkei, die immer wieder damit drohte, die Grenzen zu öffnen, nun „laxer“ bei den Grenzkontrollen ist. Der zuständige EU-Kommissar Dimitris Avramopoulos sieht indes das Wetter im Spiel - man habe alles im Griff.

Lesen Sie mehr …