Radsport: Konrad bei Giro wieder in Top Ten

Patrick Konrad hat sich beim Giro d’Italia mit einer starken Vorstellung auf der elften Etappe wieder zurück in die Top Ten der Gesamtwertung geschoben. Der Niederösterreicher landete heute auf dem Teilstück von Assisi nach Osimo auf dem sechsten Platz und verbesserte sich im Gesamtklassement damit wieder um zwei Plätze. Konrad fehlte auch nicht viel auf den Tagessieg. Den holte sich zum zweiten Mal bei der diesjährigen Rundfahrt der Mann im „Rosa Trikot“, Simon Yates.

Mehr dazu in sport.ORF.at