Fußball: Frankfurt angelt sich Trainer Hütter

Nach dem Ende der Saison in der deutschen Bundesliga dreht sich das Trainerkarussell auf Hochtouren. Im Mittelpunkt standen dabei gestern zwei Österreicher. Nur wenige Stunden nachdem RB Leipzig die Trennung von Ralph Hasenhüttl - auf dessen eigenen Wunsch - bekanntgegeben hatte, vermeldete Eintracht Frankfurt die Verpflichtung von Adi Hütter. Der Vorarlberger verlässt die Young Boys Bern, mit denen er vor Kurzem Schweizer Meister wurde.

Mehr dazu in sport.ORF.at