Hinweise auf Umweltverbrechen in der Ozonschicht

US-Forscher sind einem möglichen Umweltverbrechen auf der Spur: In der Atmosphäre fanden sie verdächtig hohe Mengen einer ozonschädlichen Chemikalie, die längst verboten ist. Sie vermuten eine neue, illegale Quelle.

Mehr dazu in science.ORF.at