Warum manche Echsen grünes Blut haben

Auf Neuguinea leben Echsen, in deren Adern grünes Blut fließt. Verantwortlich ist ein Gallenfarbstoff. Das eigentlich giftige Abbauprodukt dürfte den Tieren sogar nützen, wie eine Genanalyse nahelegt.

Mehr dazu in science.ORF.at