Kärnten: Fischer nach Sturz ins Wasser gestorben

Ein Fischer ist gestern auf dem Farchensee bei Stockenboi (Kärnten) ins Wasser gestürzt, als sein Boot beim Einholen eines Hechts gekippt ist. Er musste wiederbelebt werden, starb dann aber im Klinikum Klagenfurt.

Mehr dazu in kaernten.ORF.at