Themenüberblick

Zahlreiche Stellungnahmen

Die Novelle zum Fremdenrecht bringt für die Betroffenen vor allem Verschärfungen: Handys von Asylwerberinnen und Asylwerbern sollen etwa ausgewertet, Bargeld im Rahmen einer „Beitragspflicht“ abgenommen werden können. Zum Ende der Begutachtungsfrist am Mittwoch meldeten sich nochmals zahlreiche kritische Stimmen zu Wort, aber nicht nur. Auch Forderungen wurden angemeldet, etwa jene nach einer rechtlichen Lösung für Lehrlinge.

Lesen Sie mehr …