KAC-Spieler nach Angriff auf Studenten verurteilt

Nach einer Niederlage hat ein KAC-Spieler einen 22-jährigen Studenten auf offener Straße niedergeschlagen. Wegen schwerer Körperverletzung wurde der Mann gestern zu 3.200 Euro Geldstrafe und acht Monaten bedingter Haft verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Mehr dazu in kaernten.ORF.at