Karel Gott präsentiert neue Songs

Der tschechische Schlagerstar Karel Gott hat nach gut vier Jahren wieder ein Album mit neuen Songs herausgebracht. Der 78-Jährige präsentierte die Lieder gestern Abend vor mehr als 12.000 Menschen in der Prager O2-Arena. Der für das Album namensgebende Song „Ta prava“ (die Richtige) wurde für Gott von dem jungen Liedermacher Marek Ztraceny geschrieben.

Karel Gott am 12. Juni 2018 bei einem Konzert in der Prager O2-Arena

AP/CTK/Michal Kamaryt

Alles, was er tue, tue er für seine Fans, sagte Gott dem tschechischen Rundfunk. „Niemals wäre mir auch nur im Traum eingefallen, dass ich bis in mein jetziges Alter singen könnte - und ich höre noch lange nicht auf“, fügte er hinzu. Auf der Bühne trat auch seine elfjährige Tochter Charlotte Ella auf, die ihr Talent mit dem Musical-Klassiker „Over the Rainbow“ zum Besten gab.

Gott war 2015 an Lymphdrüsenkrebs erkrankt, dann aber wieder genesen. Er hat im Laufe seiner Karriere schätzungsweise mehr als 30 Millionen Tonträger verkauft und wurde mit Gold-, Platin- und Diamant-Schallplatten ausgezeichnet. Im November gewann er bereits zum 42. Mal den Publikumspreis „Tschechische Nachtigall“.