Zweifel an Echtheit von Erdogan-Briefen in Wiener Schulen

20 angebliche Briefe des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan sind bisher an vier Wiener Schulen aufgetaucht. Eine Untersuchung der Briefe hat aber ergeben, dass es sich offenbar um Fälschungen handelt. Die Hintergründe sind unklar.

Mehr dazu in wien.ORF.at