Ferialjobs: Rechtliche Stellung oft unklar

Während viele Österreicherinnen und Österreicher die Sommermonate für Urlaub nutzen, sind sie für Tausende junge Menschen jene Zeit, in der sie erste Berufserfahrung sammeln und ihr Taschengeld aufbessern.

Die rechtliche Stellung von „Praktikanten und Praktikantinnen“ sei aber in vielen Unternehmen immer noch ein Graubereich, so Christian Hofmann, Bundesjugendsekretär der Gewerkschaftsjugend der GPA-djp, gegenüber ORF.at. Doch manche Firmen sind gerade in der Urlaubszeit auf zusätzliche Arbeitskräfte angewiesen.

Mehr dazu in „Praktika gibt es arbeitsrechtlich nicht“