Elisabeth Lovrek wird OGH-Präsidentin

Elisabeth Lovrek wird neue Präsidentin des Obersten Gerichtshofs (OGH). Die 59-jährige Wienerin wird mit 1. Juli dem bisherigen Präsidenten Eckart Ratz nachfolgen, heißt es in einer Veröffentlichung auf der Websit edes Innenministeriums.

Lovrek ist seit 2003 am Obersten Gerichtshof und seit 2015 Vizepräsidentin. Zuvor war sie Richterin am Landesgericht für Zivilrechtssachen sowie am Oberlandesgericht Wien. Sie war die einzige Bewerberin für den Posten, wie aus der Veröffentlichung des Ministeriums hervorgeht.