Tennisstar Thiem arbeitet unermüdlich weiter

Dominic Thiem hat der Finalniederlage gegen Rafael Nadal bei den French Open auch Positives abgerungen. „Es motiviert mich extrem weiterzuarbeiten, dass ich so ein Grand-Slam-Finale hoffentlich bald wieder erleben kann“, sagte der 24-Jährige.

In Wimbledon ist das Erreichen des Endspiels eher unwahrscheinlich, trotzdem möchte sich Thiem so gut wie möglich von Sand auf Rasen umstellen. Zeit zur Erholung bleibt deshalb kaum. Bereits nächste Woche spielt Thiem in Halle, um bestens vorbereitet nach Wimbledon zu kommen.

Mehr dazu in sport.ORF.at