Neuer ÖGB-Chef Katzian live im Studio

Der ÖGB hat mit Wolfgang Katzian einen neuen Präsidenten. Die Delegierten haben ihn heute beim ÖGB-Kongress mit 91,6 Prozent der Stimmen gewählt. Katzian ist Livegast in der ZiB2, zu Themen wie der geplanten Arbeitszeitflexibilisierung der Regierung oder möglichen Arbeitskampf-Maßnahmen der Gewerkschaft.

Streit zwischen CDU und CSU eskaliert

In Deutschland eskaliert ein Streit zwischen CDU und CSU wegen der geplanten Zurückweisung von Flüchtlingen an der Grenze. Innenminister Seehofer von der CSU droht der CDU Kanzlerin Merkel deswegen gar mit der Aufkündigung der Fraktionsgemeinschaft.

Urteile im A4-Flüchtlingsdrama

Im Prozess um das Flüchtlingsdrama auf der A4 sind heute Urteile gefallen: die hauptverantwortlichen Schlepper müssen 25 Jahre ins Gefängnis. Sie werden für den Erstickungstod von 71 Flüchtlingen in einem Kühllaster auf dem Weg von Ungarn nach Deutschland verantwortlich gemacht. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Islands Politiker boykottieren Fußball-WM

Island hat sich erstmals für die WM-Endrunde qualifiziert. Doch wegen des Giftangriffs auf den Ex-Spion Sergej Skripal wollen die Politiker des Landes dem Turnier fernbleiben. Die ZiB2 mit einer Reportage
==Agnes Heller erhält Manes-Sperber-Preis==Die ungarische Philosophin Agnes Heller erhält den mit 10.000 Euro dotierten Manes-Sperber-Preis 2017. Heller, die 2017 für ihr Lebenswerk mit dem erstmals vergebenen Paul-Watzlawick-Preis geehrt wurde, hat sich in ihrem Werk immer wieder mit den Begriffen Leben und Freiheit als selbstbestimmende Werte auseinandergesetzt.

ZIB2 mit Lou Lorenz-Dittlbacher, 22.00 Uhr, ORF2

Mail an die ZIB2

Textfassung: Zeit im Bild