Illustration zeigt Menschen
QuickHoney/ORF.at
Schutzmaßnahmen

Warum? Darum!

Immer noch fragen sich viele, ob die aktuellen Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus nicht überzogen sind. Hier drei Argumente, warum sie gerade jetzt wichtig sind – und warum gerade jetzt Disziplin hilft:

  • Wenn Österreich die sozialen Kontakte allein um ein Viertel reduziert, kann das helfen, die Ausbreitungsrate des Virus zu halbieren.
  • Die Ausbreitung des Coronavirus ist gefährlich für das heimische Gesundheitssystem. Gerade in den Spitälern müssen Notfallpatienten weiter mit den überlebenswichtigen Leistungen versorgt werden können.
  • Die Verbreitung des Virus trifft vor allem ältere Menschen. Sie sind die Gruppe, die am meisten gefährdet ist: Die Disziplin der Jungen hilft den Älteren.