Syrische Botschaft in Berlin gestürmt

Demonstranten sind gestern in die syrische Botschaft in Berlin eingedrungen und haben dort Teile der Einrichtung zerstört. Wie die deutsche Polizei mitteilte, brachen rund 20 Personen am Nachmittag die Eingangstür auf und stürmten in das Gebäude. Den Angaben zufolge wurden mehrere Personen festgenommen.

Ein Sprecher des deutschen Außenministeriums verurteilte den Vorfall „auf das Schärfste“. Die deutsche Regierung nehme ihre Verantwortung für die Sicherheit aller diplomatischen und konsularischen Vertretungen in Deutschland sehr ernst. „Übergriffe auf Botschaften und Konsulate müssen mit aller Konsequenz verfolgt werden“, hieß es in einer Mitteilung.

Publiziert am 03.02.2012