Themenüberblick

Sieht 33 Gesundheitsprojekte bedroht

Der Widerstand gegen die „Ausgabenbremse“, die die Regierung in der Vorwoche überraschend den Krankenkassen auferlegt hat, wächst. Am Donnerstag warnten der von der Wirtschaftskammer nominierte Chef des Hauptverbands, Alexander Biach, Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres und ÖGB-Chef Wolfgang Katzian vor den Folgen des „Finanzierungsstopps“. 33 Projekte seien dadurch in Gefahr - unter anderem der Kassenvertrag, der raschere MR- und CT-Untersuchungen garantieren soll. Für die Regierung ist das „Panikmache“.

Lesen Sie mehr …