Misshandlungsvorwürfe gegen LKH-Mitarbeiter in Graz

Vier Mitarbeiter der Psychiatrie am LKH Graz Süd-West sollen Patienten misshandelt haben. Die Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft erstattete Anzeige. Die vier Mitarbeiter, drei Krankenschwestern und ein Pfleger, wurden Anfang der Woche suspendiert.

Mehr dazu in steiermark.ORF.at