Themenüberblick

„Beschämend, schändlich, verräterisch“

Mit seiner Weltsicht eckt US-Präsident Donald Trump nach dem Helsinki-Gipfel mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin am Montag weiterhin an. Es hagelt solch massive Kritik auch aus dem eigenen Lager wie nie zuvor in den knapp 18 Monaten von Trumps Präsidentschaft. Von „Anbiederung“ ist die Rede und von einem „Gewinn für Moskau“. Selbst Trumps Vertraute haben keine wohlmeinenden Worte für das Verhalten ihres Präsidenten über: „Beschämend, schändlich, verräterisch“, heißt es etwa auf Fox News. In Russland hingegen wird Putin für sein Verhandlungsgeschick gelobt. Trump selbst hatte freilich seine eigene Sicht auf die Dinge.

Lesen Sie mehr …